Wir haben eine große und sehr aktive Jugendgruppe von mehr als 20 Jungen und Mädchen zwischen 8 und 18 Jahren. Viele Vereine, speziell auch Modellflugvereine beklagen, dass es an Nachwuchs mangelt. Das ist bei uns ganz und gar nicht so: unsere Jugendarbeit wurde mehrfach ausgezeichnet und trägt seit Jahren Früchte.

Modellfliegen ist ein phantastisches Hobby, das unglaublich viel zu bieten hat. Die Fliegerei macht einen Riesenspass, und ist sehr vielfältig. Egal ob Segelflugzeug, Kunstflugmaschine oder Warbird, jeder Flugzeugtyp hat seine eigene Faszination – aber das ist noch lange nicht alles. Wer Lust hat, kann auch lernen wie man ein Flugzeug selber baut. Dazu kommen die modernen Senderanlagen, eigentlich Computer mit tollen Möglichkeiten der Programmierung. Und nicht zuletzt die Flugsimulatoren, die unsere jungen Piloten nutzen um die waghalsigen Manöver zu üben, die den Jugendleitern immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Unsere Jugendlichen stellen rund ein Viertel aller Mitglieder im Verein. Während der Sommerzeit findet immer am Donnerstag ab 17 Uhr der Jugendabend auf unserem Flugplatz statt. Geflogen werden kann, sofern es das Wetter erlaubt, an jedem Tag in der Woche, sofern ein erwachsener Flugleiter auf dem Flugplatz ist. Donnerstags ist die Jugend aber unter sich, und dementsprechend ist die Stimmung!

Aber natürlich wird bei uns nicht nur geflogen: wir veranstalten regelmäßig Zeltlager auf dem Flugplatz, besuchen Messen und Flugtage und nehmen an Meisterschaften teil. Helfen müssen die Jugendlichen natürlich auch: der große Rasen unseres Flugplatzes muss regelmäßig gemäht werden, unsere Hütte braucht Ordnung und Pflege und natürlich helfen die Jugendlichen auch bei unserem alljährlichen Flugfest kräftig mit.

Und was machen wir Modellflieger im Winter, bei Kälte, Regen und Schnee? Wir fliegen im Winterhalbjahr einfach in der Halle weiter. Sonntags von 14 bis 16 Uhr fliegt die Jugendgruppe in der Mühlfeldhalle in Aspach.

Winterzeit ist für uns auch Bauzeit. Wer Lust hat, kann unter Anleitung von erfahrenen Modellbauern selber Flugzeuge bauen. Dabei lernt man den Umgang mit Werkzeug und Maschinen, die Bearbeitung von Holz, Glasfaser und mehr. Elektrik und Elektronik, Programmierung, und schließlich der spannende Moment: der Erstflug des selbst gebauten Flugzeugs.

Du hast Lust, bei uns mitzumachen? Herzlich willkommen! Komm einfach, je nach Jahreszeit, am Sonntagnachmittag in die Mühlfeldhalle oder am Donnerstagabend auf den Flugplatz. Wenn Du möchtest, bringen wir dir bei, wie man ein Modellflugzeug fliegt.